Zurück
Verabschiedung von Grisu

Am vergangenen Sonntag fand die Verabschiedung des Schulpferdes Grisu statt.
Gegen 14 Uhr war es so weit und einige Mitglieder des RV Heessen versammelten sich um dem Schimmel Wallach Grisu eine angemessene Verabschiedung zu ermöglichen. 19 Jahre lang hat er den Reitschülern das reiten beigebracht.
Einst wurde er sowohl in der Dressur als auch im springen eingesetzt.
Im Springen war er meist der schnellste im Parcours und belohnte seinen Reiter oft mit eine Schleife.
Zuletzt wurde er jedoch in den Dressurstunden und in den Longen-Stunden eingesetzt, wo es etwas ruhiger angeht.


Als Abschied und Andenken bekam Grisu eine Decke des Reitvereines geschenkt.

Nach dem aufladen wurden fleißig Taschentücher geschwungen und einige Tränen wurden verdrückt. Nun genießt er den Ruhestand vollkommen und zufrieden auf der Weide.

Weitere Fotos befinden sich in den Fotoalben.